Wir fordern Kulturnutzung im ICC und Flughafen Tempelhof!

Am 29.11.2019 am Runden Tisch Liegenschaftspolitik im Berliner Abgeordnetenhaus haben Corinna Weiner und ich für die AG Tempelhof der Koalition der freien Szene uns dafür eingesetzt, das der Koalitionsvertrag umgesetzt wird. Das bedeutet das der Tempelhofer Flughafen ein Kunst- und Kulturstandort werden soll. Wir fordern 50%Tempelhofer Flughafen für die freie Szene. Es ist weiterhin unklar, wie Entscheidungsstrukturen wirklich ablaufen. Die Tempelhof Projekt GmbH hat eine schwere Aufgabe, aber 'immer im Werden nie im Sein' darf kein Blankoscheck für 15 Jahre inhaltlichem Stillstand und nur Großveranstaltungen sein. link



© Martin Schwegmann 2020